In unserem ultimativen Vakuumierer-Kaufratgeber erfährst du alles, was du vor dem Kauf deines eigenen Vakuumierers wissen musst. Ein Vakuumiergerät saugt die überschüssige Luft aus den Lebensmitteln, die sich in einem speziellen Beutel befinden. Durch das Entfernen der Luft bleiben die Lebensmittel länger haltbar und verderben nicht so schnell. Wenn du Fleisch vakuumversiegelst, bevor du es einfrierst, reduzierst du die Feuchtigkeit in der Packung und verringerst die Wahrscheinlichkeit, dass dein Fleisch durch Gefrierbrand beschädigt wird. Mit einem Vakuumiergerät sparst du Geld und deine Lebensmittel bleiben länger frisch. Eine weitere wichtige Anwendung des Vakuumierens ist das Sous Vide Garen.


Welche Arten von Lebensmitteln kannst du vakuumieren?

Du kannst fast alle Lebensmittel vakuumversiegeln, mit ein paar Ausnahmen, die wir noch erläutern werden. Das Vakuumieren funktioniert gut bei allen Arten von Fisch, Rindfleisch, Hühnchen und anderem Fleisch. Du kannst fast alle Obst- und Gemüsesorten vakuumieren, mit Ausnahme von Kreuzblütengemüse. Zu den Kreuzblütlern gehören Rucola, Bok Choy, Brokkoli, Rosenkohl, Kohl, Blumenkohl, Grünkohl, Meerrettich, Grünkohl, Senf, Rettich, Steckrübe, Rübe und Brunnenkresse. Auch Pilze, Knoblauch und Weichkäse wie Blauschimmelkäse solltest du nicht vakuumverpacken. Beim Versiegeln von empfindlichen Lebensmitteln wie Salat, Kartoffelchips und weichem Brot musst du vorsichtig sein, da das Vakuumiergerät diese Lebensmittel leicht zerdrücken kann.

Wie verwendest du ein Vakuumiergerät?

In den meisten Fällen verwendest du zum Verpacken und Versiegeln deiner Lebensmittel einen vorgeschnittenen Beutel oder einen Beutel, den du von einer Rolle abschneidest. Die Verwendung eines vorgeschnittenen Beutels ist ähnlich wie die eines normalen Ziptop-Beutels: Du wählst einen Beutel aus und füllst deine Lebensmittel hinein. Um eine Rolle zu verwenden, nimmst du die Rolle, ziehst ein ausreichend großes Stück heraus und schneidest die Rolle dann auf die richtige Größe zu. Das kann ein mühsamer Prozess mit zwei Händen sein, deshalb suchen viele Menschen nach einem Vakuumiergerät, das über einen integrierten Stauraum für eine Vakuumierbeutelrolle und einen eingebauten Schneider verfügt. (Siehe unsere Testberichte zu Vakuumierbeuteln) Sobald der Beutel zugeschnitten ist, legst du ein Ende des Beutels in das Gerät und aktivierst den Versiegelungsprozess. In den meisten Fällen genügt ein einziger Knopfdruck. Fortschrittlichere Modelle haben eine automatische Versiegelung: Du legst den Beutel ein, die Maschine erkennt ihn, zieht ihn ein und versiegelt ihn automatisch. Einige Modelle haben Clips oder Klemmen, die du einrasten lassen musst, bevor du mit dem Versiegeln beginnen kannst. Sobald ein Ende des Beutels versiegelt ist, legst du dein Lebensmittel hinein, nimmst das offene Ende und legst es wieder in das Gerät, um den Vakuum- und Versiegelungsprozess zu aktivieren. Die meisten Versiegelungsgeräte lassen sich mit einem einzigen Knopf aktivieren, aber manche haben auch Clips oder Klemmen, die du erst einrasten lassen musst. Die Vakuumier- und Versiegelungstaste ist manchmal eine andere Taste als die Versiegelungstaste, weil damit ein kleiner Motor aktiviert wird, der die gesamte überschüssige Luft aus dem Beutel zieht, bevor er ihn versiegelt. Einige Modelle haben verschiedene Modi für unterschiedliche Lebensmittel. Manche Modelle haben auch einen Nass- und einen Trockenmodus.

Vakuumierer Nassmodus und Marinadenmodus

In manchen Fällen möchtest du deine Lebensmittel in einer Flüssigkeit vakuumversiegeln, was bei Personen, die einen Sous Vide Einhängethermostaten besitzen, sehr verbreitet ist. Wenn du eine Soße, Bratensoße oder Marinade zubereitet hast, gibst du sie in einen Beutel, der an einem Ende versiegelt ist, und gießt dann die Flüssigkeit hinein. Dann benutzt du den Nassversiegelungsmodus, um dein Essen in der Flüssigkeit zu lagern, während es langsam gart. Nicht alle Lebensmittelversiegelungsgeräte haben diese Funktion, also achte darauf, wenn du sie nutzen willst. Eine andere Möglichkeit ist es, Fleisch in einer Marinade zu vakuumieren, um es zu einem späteren Zeitpunkt zu garen. Einige Modelle haben einen speziellen Marinade-Modus. Wenn das Modell, das du dir ansiehst, nur einen Nassmodus hat, funktioniert das auch, nur nicht so gut. Wenn du nasse Lebensmittel vakuumieren möchtest, solltest du ein Modell mit einem Tropfschutz oder einer Auffangschale wählen, damit überschüssige Flüssigkeit aufgefangen wird und nicht über die ganze Theke verschüttet wird. Ein abnehmbarer, spülmaschinenfester Tropfschutz ist sogar noch besser, da er verhindert, dass sich Bakterien ansammeln und deine Lebensmittel verunreinigen. Siehe unseren Leitfaden zur Lebensmittelsicherheit bei Sous Vide.

Vakuumieren von empfindlichen Lebensmitteln und Pulsmodus

Wenn du empfindliche Lebensmittel wie Salatblätter, Kartoffelchips und Brot vakuumieren willst, solltest du ein Modell mit Pulsmodus wählen. Wenn du die Taste für den Impulsmodus drückst, pulsiert der Motor des Vakuumierers langsam und saugt die Luft in kleinen Schritten ab, so dass du den Fortschritt beobachten kannst. Du willst so viel Luft wie möglich entfernen, aber nicht so viel, dass du die Lebensmittel zerdrückst und sie in winzige Stücke zerfallen.

Kanister und Behälter vakuumversiegeln

Viele Modelle verfügen über einen Zubehöranschluss und einen Zubehörschlauch, mit denen du spezielle Kanister und Behälter vakuumversiegeln kannst. Der Anschluss für das Vakuumieren ist ein Standardanschluss, aber überprüfe ihn, wenn du dir unsicher bist. Die Standardgrößen von Behältern und Kanistern erleichtern es dir, Lebensmittel in großen Mengen bei Costco oder BJ’s zu kaufen und sie dann in kleinere Behälter aufzuteilen, in denen du sie länger frisch halten kannst (siehe unsere Testberichte zum Vakuumierzubehör).

Welche Art von Beuteln brauche ich?

Die meisten Hersteller empfehlen, dass du ihre Markenbeutel kaufst. Die Temperatur, mit der jedes Gerät versiegelt, ist leicht unterschiedlich. Wenn du also andere Beutel verwendest, besteht die Gefahr, dass sie nicht richtig versiegelt werden oder sogar schmelzen und dein Gerät beschädigen. Du kannst jedoch generische Vakuumierbeutel verwenden, die auch als Universal-Vakuumierbeutel bekannt sind und für die meisten Modelle von Vakuumiergeräten geeignet sind. Wenn dein Vakuumiergerät einen Schlauch und einen Kopf hat, kannst du damit die Luft aus dem Ziptop-Beutel saugen. Sei nur vorsichtig und versiegle den Beutel nicht in der Maschine, da die Temperatur Probleme verursachen kann.

ROMMELSBACHER Vakuumierer VAC 485 - Absaugleistung 15 Liter/Min., Einhand-Bedienung, für Langzeitbetrieb geeignet, Doppel-Versiegelungsnaht, 2 Versiegelungszeiten, für Folien bis 30 cm Breite
von Rommelsbacher
  • Gehäuse aus hochwertigem, pflegeleichtem Kunststoff, komfortable Einhand-Bedienung - effektiv und sicher
  • für Langzeitbetrieb ohne Zwischenpausen geeignet, hochwertige leistungsstarke Kolbenpumpe, ca. 15 Liter/Minute, extra-stabile Doppel-Versiegelungsnaht, Stärke je 2, 5 mm
  • vollautomatische Vakuumierung und Versiegelung in einem Arbeitsgang, 2 Versiegelungszeiten, individuelles Absaugen und manuelles Versiegeln möglich, geeignet für Folien bis 30 cm Breite sowie für Vakuumierbehälter
  • mit integriertem Rollenfach mit Schneidemesser, Schlauchanschluss zum Vakuumieren in Behältern, elektronische Temperaturüberwachung der Versiegelungsnaht, beleuchtetes Sichtfenster, Statusanzeige für den Arbeitsfortschritt
  • integrierte Kabelaufwicklung, 4 rutschfeste Gummifüße, inklusive: 10 Folienbeutel, Schneidemesser, Vakkuumierschlauch
 Preis: € 131,63 Details zeigen
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Bonsenkitchen Vakuumiergerät, Vakuumierer Folienschweißgerät für Sous Vide Kochen und Lebensmittel Bleiben bis zu 8x Länger Frisch | Trocken und Feucht Modi | Vakuumbeutel Inklusive (Weiß, VS3750)
von Bonsenkitchen
  • 🍇Stylistisches Aussehen und Geld Sparende Lösung: Die sous vide vakuumiergerät kann leicht verstreute Lebensmittel entsorgen, Geld und Platz sparen, die Lebensmittel vakuumieren und in den Kühlschrank stellen, wodurch eine 8-fache frische wirkung erzielt wird, um Abfall zu vermeiden. Eine professionelle vakuumierer ist ein Muss in der Küche.
  • 🍑Trocken- und Nassmodus : Diese folienschweißgeräte hat zwei Modi trocken und nass. Unabhängige tasten sind einfach zu bedienen. Das nasse und trockene 2-in-1-design versiegelt die meisten lebensmittel wie fleisch, Obst, Gemüse, Schinken, Snacks, Nüsse, Saucen und mehr. Professionelle vacuum sealer bieten Ihnen mehr bequemlichkeit und Funktionalität.
  • 🍍Einzigartige dichtungstechnologie :Um die wirkung des vakuumierens zu verstärken, verwendet diese vakuumiergerat ein verbesserte Dichtungstechnik. Einzigartige dichtungstechnologie, um sicherzustellen, dass der Vakuumbeutel für eine lange Zeit abgedichtet ist, um ein Auslaufen zu verhindern.
  • 🍓Komplettes Sous-Vide Kochset: Beinhaltet 5 Vakuumbeutel (20 * 30 cm ); ultralange Vakuumierfolie (20 × 300 cm ); eine Ersatzdichtung; eine Bedienungsanleitung (inkl. Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch, Italienisch.
  • 🍅 4-in-1-Vakuumiergerät: Die Vakuumierer Bonsenkitchen VS3750 kombiniert vier Arten von Versiegelungsfunktionen: Versiegeln, Vakuumieren, Nass- und Trockenmodus. Unterstützt die gleichzeitige Arbeit mehrerer Vakuumbeutel, um die Effizienz zu verbessern. Wir empfehlen die Verwendung von Bonsenkitchen-Vakuumierbeutel, um die Versiegelung sicherzustellen Wirkung ist es gut.
Unverb. Preisempf.: € 49,99 Du sparst: € 10,00 (20%) Prime Preis: € 39,99 Details zeigen
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten